300 Wilken Ulrich portraetDr. Ulrich Wilken

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 219

0611 - 350.6074

www.ulrichwilken.de

Sprecher für: Medienpolitik, Rechtspolitik, Datenschutz

Ausschüsse

  • Hauptausschuss (HAA)
  • Rechtsausschuss (RTA)
  • Präsidium
  • Wahlausschuss richterliche Mitglieder Staatsgerichtshof

Gewalt gegen Demonstrant bei Blockupy 2013: Polizist verurteilt

Anlässlich des heutigen Urteils gegen einen Polizisten, der bei der Blockupy-Demonstration im Juni 2013 einen Demonstranten verletzt hat, erklärt Ulrich Wilken, rechtspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Dieses Urteil ist sehr wichtig für die Aufarbeitung der Vorfälle im Jahr 2013, als u.a. 900 Menschen stundenlang von der Polizei eingekesselt wurden und sowohl im als auch außerhalb des Kessels immer wieder Beamtinnen und Beamte mit unglaublicher Brutalität vorgegangen sind. Ich danke insbesondere den Polizistinnen und Polizisten, die gegen ihren Kollegen ausgesagt haben. Derart gewalttätiges Vorgehen seitens der Polizei gegen Demonstranten ist untragbar.“

Das Urteil sei ein wichtiges Signal, da es immer wieder passiere, dass Polizisten bei Demonstrationen äußerst brutal vorgingen, so Wilken. „Ich hoffe, dass auch andere Polizistinnen und Polizisten den mutigen Weg beschreiten, gegen ihre Kollegen vor Gericht auszusagen, wenn diese Recht und Gesetz verletzen.“

Vor Ort :

 
Wahlkreisbüro:

Wahlkreisbüro Dr. Ulrich Wilken
Rodergasse 7
65510 Idstein
06126 9590596
0178 6385505
 

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag
10.00 - 16.00 Uhr

 
Wahlkreise:

  • Limburg-Weilburg I
  • Limburg-Weilburg II
  • Rheingau-Taunus I
  • Rheingau-Taunus II
  • Main-Taunus-Kreis
  • Frankfurt am Main III
  • Frankfurt am Main V